Feiertag Info: " Weihnachten " - Das christliche Fest der Geburt Jesu, auch Christfest genannt


Startseite | Impressum |
Feiertage & Ferien
Feiertage Übersicht
Gesetzliche Feiertage
Internationale Feiertage
Brückentage
Kalender
Ferienkalender
Ferien 2012 / 2013 / 2014
LKW-Fahrverbot

Grusskarten
Blumen Versand
Geschenkideen
Reisen / Urlaub
Bastelseiten
Web-Verzeichnis

Service
Feiertags-Newsletter
Erinnerungsservice

Advent -



Das christliche Fest der Geburt Jesu: Weichnachten / ChristfestWeihnachten, auch Christfest oder Heiliger Christ genannt, ist das christliche Fest der Geburt Jesu und damit auch der Menschwerdung Gottes.

Der Hauptfesttag ist der 25. Dezember, der sogenannte 1. Weihnachtstag, der seit der Reformation am 24. Dezember mit dem Heiligabend beginnt.

Der 25. Dezember ist in vielen Staaten ein gesetzlicher Feiertag und Auftakt zu den Weihnachtsferien. Der 26. Dezember (2. Weihnachtstag) kommt in Deutschland, Österreich und Teilen der Schweiz als zweiter staatlicher Feiertag dazu.

Termine:

Heiligabend:
Sa, 24.12.2016
So, 24.12.2017
Mo, 24.12.2018
Kein gesetzl. Feiertag


1. Weihnachtstag:
So, 25.12.2016
Mo, 25.12.2017
Di, 25.12.2018
Gesetzlicher Feiertag
bundeseinheitlich


2. Weihnachtstag:
Mo, 26.12.2016
Di, 26.12.2017
Mi, 26.12.2018
Gesetzlicher Feiertag
bundeseinheitlich

Weihnachten ist neben Pfingsten und Ostern eines der drei Hauptfeste des Kirchenjahres, welches mit der Adventszeit beginnt. Die Weihnachtszeit reicht von der ersten Vesper der Geburt des Herrn bis einschließlich zum Sonntag nach Epiphanias, dem Fest der Erscheinung des Herrn (Heiligen drei Könige).

Christen aber auch Nichtchristen feiern heute Weihnachten als Familienfest mit gegenseitigem Beschenken. Im evangelischen Bereich ist dieser Brauch seit dem 16. Jahrhundert bekannt. Die Kinderbescherung in katholischen Kirchen fand am Nikolaustag statt.

Alte und neue Bräuche kamen immer mehr dazu, wie z. B. Krippenspiele seit dem 11. Jahrhundert, der Adventskranz seit 1839 und der geschmückte Weihnachtsbaum und der Weihnachtsmann wie man ihn heute kennt, kamen im 19. Jahrhundert dazu und machte dem Christkind und dem Nikolaus als Gabenbringer zunehmend Konkurrenz. Viele andere Länder haben noch weitere eigene Weihnachtsbräuche, die sie an Weihnachten vollziehen.

Zum Feiertagskalender       Feiertag Info

Nächster Feiertag: Silvester

Ideen für das Weihnachtsfest

Das Weihnachtsfest wird sehr unterschiedlich gefeiert und ausgestaltet. Die schönsten Ideen zu Weihnachten haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Die Ideen folgen in Kürze!



Ideen zu Weihnachten

Weihnachtsblumen weltweit mit dem Blumenlieferservice online verschicken

Weihnachtsgrüße
Kostenlose Grüße via E-Mail oder eine echte Weihnachtspostkarte (mit eigenem Foto) übers Internet versenden

Originelle Geschenke zu Weihnachten
Surftipps

... coming soon ...

Kontakt - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutz - Feiertagsseiten - Empfehlungen und Tipps - Versicherungen - Singletreff - Handy
© feiertage-newsletter.de - Alle Rechte vorbehalten